Angebot

 

Klassische Physiotherapie

 

Wird angewendet zur Behandlung nach Unfällen, Verletzungen, Operationen, orthopädischen Indikationen (Haltungsschwächen, Bandscheibenvorfällen, Skoliosen, Arthrosen, Fußfehlstellungen, Bewegungseinschränkungen, schmerzhaften Rücken und Gelenken), neurologischen Erkrankungen, Senkungen und Inkontinenz etc.

 

Unter Physiotherapie verstehe ich grundsätzlich nicht Heilung durch ausschließlich passive Techniken meinerseits, sondern vielmehr durch aktive Beteiligung des Patienten auf verschiedensten Ebenen, die mindestens in gleichem Maß erfolgen sollte. Fundierte Kenntnisse on Biomechanik und neurophysiologischen Vorgängen im Körper ermöglichen es mir dabei Selbstheilungsprozesse im Körper in Gang zu setzen

 

Ziel ist es die Beschwerden zu beheben oder zu lindern. Techniken die ich dabei verwende sind : Bewegungstherapie, Manuelle Therapie, Faszientechniken evt. Massage, Wärme- Kälte- Ultraschall und Elektrotherapie.

 

Gemeinsam mit dem Patienten erstelle ich während der Therapie ein angepasstes Bewegungs- und Übungsprogramm zur Selbsthilfe.


Lymphdrainage

Sie wird hauptsächlich angewendet bei Lymphödemen, die durch eine Erkrankung oder Schädigung des Lymphsystems z.B. nach Operationen, Knochenbrüchen, Gelenkluxationen usw. entstehen.

Das Lymphsystem wird durch sanfte manuelle Impulse stimuliert.

Wenn bei Operationen Lymhknoten entfernt wurden wird drainiert, d.h.

durch die Behandlung werden Umgehungskreisläufe geschaffen.

 


 

Massage

Klassische Massage gehört zu den ältesten Heilmethoden überhaupt.

Sie lockert angespannte Muskulatur und ist eine Wohltat für Körper und

Geist.

 


Colontherapie

Diese massageähnliche Therapie mobilisiert den Dickdarm bei Trägheit, Blähungen und Spasmus. Durch die Stimmulation des Darmwandnervensystems wird die Funktion des gesamten Magen-Darm- Trakts positiv beeinflusst.

Sehr angenehme Therapie, auch sehr gut zur Unterstützung beim Fasten.

(Nicht anwendbar bei entzündlichen Erkrankungen des Darms!)

 


 

Akupunkt-Meridian-Massage

 

Arbeitet mit dem chinesischen Meridiansystem. Hier verwende ich jedoch keine Nadeln, sonder die Energieleitbahenen (Meridiane), werden mit Hilfe eines Massagestäbchens abgefahren, evtl. werden einzelne Akupunkturpunkte mit leichtem Druck angeregt.

 


 

Applied Kinesiology

Verschiedene Muskeltests geben bei diesem Therapiekonzept Hinweise darauf, ob eine Störung im Organismus eher vom Organsystem, Bewegungssystem oder Meridiansystem

ausgeht.

(Ersetzt keinesfalls die ärztliche Diagnose!)